Die besten Dinge erklärt man nicht,

man erlebt sie !

 

Therese Bosshard

ärztl. diplomierte Berufsmasseurin

Jin Shin Jyutsu Praktikerin

Alternative Therapien

 

1962 in Biel/Bienne geboren,

    verheiratet,

wohnhaft im schönen Zürcher Weinland seit 1997

 

 

 

 

 

Der  Wunsch nach Massage- und Körperarbeit entwickelte sich im Laufe meiner beruflichen Tätigkeiten bei denen ich stets mit den verschiedensten Menschen zu tun hatte.

Neben diversen Ausbildungen, Weiterbildungen und Vertiefung in Massage und Energiearbeit, beschäftigte ich mich mehrere Jahre mit dem Orientalischen Tanz und konnte durch diese eigene Körpererfahrung viel bereicherndes in meine Arbeit einfliessen lassen.

Durch meine -inzwischen- jahrelange Erfahrung in Massage-  Körper- und Energiearbeit,  bin ich in der Lage, sie kompetent zu beraten und eigens auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte, ganzheitliche Behandlungen zu geben.

Ich bilde mich laufend weiter, um Ihnen mein Wissen weiterzugeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  AUS-UND WEITERBILDUNGEN IN MASSAGE- UND KÖRPERARBEIT

 

 

1998 Klassische Massage

 

1998 Anatomie/Physiologie/Pathologie

 

1998 Kopfschmerz/Migränetherapie 

 

2002 Fussreflexzonenmassage 

 

2003 Vertiefungs-Module in Fussreflexzonenmassage

 

2003 Manuelle Lymphdrainage

 

2006 La-Stone-Therapie: Originale Hot & Cold-Stone-                   Massage 

 

2008 Hawaiianische Kahuna-Tempelmassage und Lomi-Lomi

          (nicht mehr im Angebot)

 

2008 Chair Massage

 

2008 Schwangerschaftsmassage

 

2008 Polynesisches Stretching: Funktionelle Körperarbeit             am bekleideten Menschen auf der Bodenmatte

  

2008 Kahi-Loa, Knochen- und Gelenksbehandlung

 

2008 Weiterbildung in Raqs-Sharqi (Tanz des Ostens)                    in Luxor (Ägypten)

 

1010 Weiterbildung in Raqs-Sharqi, Luxor

 

 

2012 Weiterbildung in Raqs-Sharqi, Seminarhaus                         Gruberhof Mittersill (Österreich)

 

2012 Fussreflexzonen-Weiterbildung: Becken-Bänder-Kombi                            

2012 Weiterbildung in Raqs-Sharqi, Luxor und                             Asswan

 

2013 Weiterbildung in Raqs-Sharqi, Seminarhaus                         Gruberhof

 

2014 Kahi-Loa Seminar (Heilmassage am bekleideten                   Menschen)

 

2014 Selbsthilfekurs in Jin Shin Jyutsu 

 

2015 Beraterin in Praxisorientierter Neuer                                   Homöopathie nach Erich Körbler

        bei Hans-Joachim Pollin, Esslingen/Neckar

         

2016 Ganzheitliches Rückenrichten

        bei Marianne Fritschi Buch am Irchel

 

2016 Vertiefung im Ganzheitlichen Rückenrichten

        bei Marianne Fritschi Buch am Irchel

 

2016 5-Tages-Seminar in Jin Shin Jyutsu  

        bei Waltraud Riegger-Krause  

        in Singen am Hohentwiel

       

        seit 2014 regelmässige Anwendungen und

        Vertiefung in Jin Shin Jyutsu

 

2017 Studierkreis mit Waltraud Riegger-Krause:

        Regelmässige Vertiefung in Jin Shin Jyutsu

 

2017 Vertiefung im Ganzheitlichen Rückenrichten

 

2017 5-Tages-Seminar in Jin Shin Jyutsu 

        bei Petra Elmendorff in Singen am Hohentwiel

 

2017 3-Tages-Seminar in Jin Shin Jyutsu,

        Drei Energieschlösser - Drei Ebenen

        bei Matthias Roth in Singen am Hohentwiel

 

2018 Wochenend-Seminar in Jin Shin Jyutsu

        Fruchtbarkeit & Wechseljahre

        bei Waltraud Riegger-Krause

        in Gottmadingen

 

2018 Studierkreis mit Waltraud Riegger-Krause:

        Regelmässige Vertiefung in Jin Shin Jyutsu

 

2018 5-Tages-Seminar in Jin Shin Jyutsu

        bei Chus Arias aus Madrid

 

2018 3-Tageskurs in Jin Shin Jyutsu

        Körperlesen- Pulse fühlen, bei Petra Elmendorff

        in Singen am Hohentwiel

 

2018 Vertiefung im Ganzheitlichen Rückenrichten

 

2019 Reflektorische Lymphbehandlung an den Füssen

        bei Barbara Lehner

 

2019 Die Kunst des Loslassens, bei Schultern/Nacken

        und Rückenbeschwerden im Jin Shin Jyutsu

        bei Waltraud Riegger-Krause in Singen

 

         

 

 

 

 

 

 

VORHERIGE BERUFLICHE TÄTIGKEITEN

 

1990-1997  Leben, wohnen und arbeiten mit cerebral                     und geistig beeinträchtigten                                           Jugendlichen und Erwachsenen im                                 Wohnheim der "Bärbeli"-Stiftung

                    Winterthur.

                    (heutige Stiftung Andante)

                     oberhalb Eschenz/TG

                   

1998-2006  Haus-und Krankenpflege bei der Spitex                         Stammertal

                    im Zürcher Weinland.

                    In dieser Zeit weitere themenorientierte

                    Weiterbildungen zu dieser Arbeit.

 

seit 2007     Als freischaffende Masseurin und

                    Therapeutin für Alternative Behandlungen

                    in eigener Praxis tätig.

                   

           

                  

 

 

 

 

Liebe Klientinnen und Klienten,

 

Ich hoffe Ihr seid alle gesund und wohlauf.

 

Hier meine neuesten Informationen zur COVID-19-Lage

 

Wir leben immer noch in einer Zeit voller Herausforderungen, schwierigen Entscheidungen und der Achtsamkeit gegenüber unseren Mitmenschen sowie uns selber.

 

Ob die erste, vom Bundesrat beschlossene

Lockerungsetappe sich bewähren wird, werden wir erst in den nächsten Wochen erfahren.

 

Über das was genau Sinn macht, ob es mit genügend Schutzmasken klappt und wie es mit dem vorzuweisenden Sicherheitskonzept aussieht, bleiben noch viele Fragen offen.

 

Deshalb habe ich beschlossen, meine Praxis weiterhin geschlossen zu halten und die Bundesrätlichen Informationen und Entscheidungen von Ende Mai abzuwarten.

 

Ich hoffe sehr, dass sich die Lage bis dahin stark verbessert und ich hoffe auch, dass Ihr meine Entscheidung nachvollziehen könnt.

 

Ich danke Euch für Eure immense Geduld und Euer Verständnis. Es ist mir ein grosses Anliegen, Euch alle wieder bei mir begrüssen zu dürfen, wenn ich es mit meinem Verantwortungsgefühl Euch gegenüber vertreten kann.

 

Geniesst trotz allem diesen einzigartigen Frühling mit unendlich viel Zeit, die wir momentan zur Verfügung haben.

 

Alles Liebe, bleibt gesund und tragt Euch Sorge

 

Eure Therese Bosshard