Ganzheitliches Rückenrichten und Breuss-Massage

Die Behandlung beginnt mit der Korrektur der Beinlängendifferenzen und der Gelenke: 

Sprunggelenke, Knie, Hüftgelenke,

Iliosakralgelenk

 

Sie lernen auch eine Anleitung

zur Selbstkorrektur, die Sie

                                               zuhause ohne grossen                                                        Aufwand ausführen können

 

Das ganzheitliche Rückenrichten entspringt in der Basis der Dieter-Dorn-Methode.

Ich erlernte diese Arbeit als Form der manuellen in Verbindung mit der bioenergetischen Therapie.

So können Wirbel- und Gelenkfehlstellungen wieder in ihre korrekte Lage gebracht werden.

Nebst der Korrektur der knöchernen Strukturen, werden auch die ganzen Körperzusammenhänge - die Verbindungen zu den Organen, Meridianen, Emotionen, Gedanken usw. mit in die Behandlung einbezogen.

Die Wirbelsäule kann ins Lot kommen

und der ganze Mensch wieder in sein Gleichgewicht !

 

Indikationen:

Rückenprobleme durch Fehlbelastungen

Beckenschiefstand

Beinlängendifferenz

Ischias

Hexenschuss

Wirbelsäulenprobleme nach Operationen

Skoliose

Fuss-Knie-Hüftprobleme

Emfpindungsstörungen an Händen und Füssen

Iliosakral-Gelenk-Probleme

Schwindel, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Ohrrauschen

Schulterprobleme: (Schulterhochstand,Schlüsselbeinhochstand)

andere Bereiche des Körpers, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule und den Gelenken verbunden sind.

 

Um die Wirbelsäule

unsere Weltachse

dreht sich unser Leben !

Sie verrät

wie wir es verbringen,

ob die Dinge richtig zueinander stehen

und alles im Lot ist.

 

Und sie ist die Säule

auf der die Last unserer Existenz ruht.

Gestützt auf die Wirbelsäule

können wir durchs Leben wirbeln

oder es ertragen.

 

 

 

...weiter gehts zur Breuss-Massage...

 

 

 

Die Breuss- Massage

Die Breuss-Massage empfiehlt sich unterstützend vorzüglich nach einer Behandlung im ganzheitlichen Rückenrichten und

ebenso als Einzel-Massage bei verschiedenen Problemen der

Wirbelsäule.

 

Diese sehr sanfte energetische Behandlung wird mit wertvollem Johanniskrautöl durchgeführt.

Das Johanniskrautöl mit seiner tiefroten Farbe, wirkt wärmend und entzündungshemmend und eignet sich hervorragend zur Regenerierung, Stärkung und Nährung der einzelnen Wirbel, Bandscheiben, Nervenverbindungen und auf die Haut und die Muskulatur.

 

Es entsteht wieder viel Raum und auch körperliche und seelische Verspannungen können sich lösen.

 

Besonders für berührungsempfindliche Personen ist diese Massage sehr gut verträglich.

Sie lässt sich auch vorbeugend und ideal mit anderen Therapieformen verbinden.

Liebe Klientinnen und Klienten,

 

Ich hoffe Ihr seid alle gesund und wohlauf.

 

Hier meine neuesten Informationen zur COVID-19-Lage

 

Wir leben immer noch in einer Zeit voller Herausforderungen, schwierigen Entscheidungen und der Achtsamkeit gegenüber unseren Mitmenschen sowie uns selber.

 

Ob die erste, vom Bundesrat beschlossene

Lockerungsetappe sich bewähren wird, werden wir erst in den nächsten Wochen erfahren.

 

Über das was genau Sinn macht, ob es mit genügend Schutzmasken klappt und wie es mit dem vorzuweisenden Sicherheitskonzept aussieht, bleiben noch viele Fragen offen.

 

Deshalb habe ich beschlossen, meine Praxis weiterhin geschlossen zu halten und die Bundesrätlichen Informationen und Entscheidungen von Ende Mai abzuwarten.

 

Ich hoffe sehr, dass sich die Lage bis dahin stark verbessert und ich hoffe auch, dass Ihr meine Entscheidung nachvollziehen könnt.

 

Ich danke Euch für Eure immense Geduld und Euer Verständnis. Es ist mir ein grosses Anliegen, Euch alle wieder bei mir begrüssen zu dürfen, wenn ich es mit meinem Verantwortungsgefühl Euch gegenüber vertreten kann.

 

Geniesst trotz allem diesen einzigartigen Frühling mit unendlich viel Zeit, die wir momentan zur Verfügung haben.

 

Alles Liebe, bleibt gesund und tragt Euch Sorge

 

Eure Therese Bosshard