Ganzheitliches Rückenrichten und Breuss-Massage

Die Behandlung beginnt mit der Korrektur der Beinlängendifferenzen und der Gelenke: 

Sprunggelenke, Knie, Hüftgelenke,

Iliosakralgelenk

 

Sie lernen auch eine Anleitung

zur Selbstkorrektur, die Sie

                                               zuhause ohne grossen                                                        Aufwand ausführen können

 

Das ganzheitliche Rückenrichten entspringt in der Basis der Dieter-Dorn-Methode.

Ich erlernte diese Arbeit als Form der manuellen in Verbindung mit der bioenergetischen Therapie.

So können Wirbel- und Gelenkfehlstellungen wieder in ihre korrekte Lage gebracht werden.

Nebst der Korrektur der knöchernen Strukturen, werden auch die ganzen Körperzusammenhänge - die Verbindungen zu den Organen, Meridianen, Emotionen, Gedanken usw. mit in die Behandlung einbezogen.

Die Wirbelsäule kann ins Lot kommen

und der ganze Mensch wieder in sein Gleichgewicht !

 

Indikationen:

Rückenprobleme durch Fehlbelastungen

Beckenschiefstand

Beinlängendifferenz

Ischias

Hexenschuss

Wirbelsäulenprobleme nach Operationen

Skoliose

Fuss-Knie-Hüftprobleme

Emfpindungsstörungen an Händen und Füssen

Iliosakral-Gelenk-Probleme

Schwindel, Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Ohrrauschen

Schulterprobleme: (Schulterhochstand,Schlüsselbeinhochstand)

andere Bereiche des Körpers, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule und den Gelenken verbunden sind.

 

Um die Wirbelsäule

unsere Weltachse

dreht sich unser Leben !

Sie verrät

wie wir es verbringen,

ob die Dinge richtig zueinander stehen

und alles im Lot ist.

 

Und sie ist die Säule

auf der die Last unserer Existenz ruht.

Gestützt auf die Wirbelsäule

können wir durchs Leben wirbeln

oder es ertragen.

 

 

 

...weiter gehts zur Breuss-Massage...

 

 

 

Die Breuss- Massage

Die Breuss-Massage empfiehlt sich unterstützend vorzüglich nach einer Behandlung im ganzheitlichen Rückenrichten und

ebenso als Einzel-Massage bei verschiedenen Problemen der

Wirbelsäule.

 

Diese sehr sanfte energetische Behandlung wird mit wertvollem Johanniskrautöl durchgeführt.

Das Johanniskrautöl mit seiner tiefroten Farbe, wirkt wärmend und entzündungshemmend und eignet sich hervorragend zur Regenerierung, Stärkung und Nährung der einzelnen Wirbel, Bandscheiben, Nervenverbindungen und auf die Haut und die Muskulatur.

 

Es entsteht wieder viel Raum und auch körperliche und seelische Verspannungen können sich lösen.

 

Besonders für berührungsempfindliche Personen ist diese Massage sehr gut verträglich.

Sie lässt sich auch vorbeugend und ideal mit anderen Therapieformen verbinden.

Liebe Kundschaft,

 

Am 1. März öffne ich meine Praxis wieder; vorerst jedoch für Tätigkeiten, die ich sitzend ausführen kann, da meine Kraft und Beweglichkeit nach einem Unfall, zum Massieren noch nicht ganz ausreicht.

 

Deshalb können im Monat März Termine für:

 

Fussreflexzonen -

und Jin Shin Jyutsu Behandlungen

 

gebucht werden.

 

Massagetermine werden nach Ostern, also ab 6. April

wieder möglich sein.

 

Ich danke Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Vertrauen und freue mich, Sie nach langer Zeit wieder bei mir begrüssen zu dürfen !

 

Herzlichst, Ihre

Therese Bosshard